Alles Gute zu 75 Jahren, liebe Jusos

Heute vor 75 Jahren wurden die Jungsozialistinnen und Jungsozialisten neu gegründet. Die Jusos können auf eine Zeit voller Aufbruch und Umbruch zurückblicken. Jusos kämpfen innerhalb und außerhalb der SPD für eine gerechtere Welt, engagieren sich für eine Erneuerung und haben ein kritisch-solidarisches Verhältnis zur Mutterpartei.

Die Landes- und Fraktionsvorsitzende der SPD in Hessen, Nancy Faeser, gratuliert: „Herzlichen Glückwunsch, liebe Jusos, ich freue mich, Euch zu 75 Jahren seit Eurer Neugründung gratulieren zu können. Vor allem freue ich mich, dass so viele hessische Jusos für den Deutschen Bundestag im September kandidieren. Mit Kaweh Mansoori, Natalie Pawlik, Alicia Bokler, Felix Döring, Melanie Wegling und Armand Zorn haben wir junge, energische und vor allem kompetente Kandidatinnen und Kandidaten, die mit uns für ein modernes und gerechtes Hessen einstehen. Der Wahlkampf wird wie kein anderer ein schwieriger und die Jusos müssen auch hier wieder einmal beweisen, dass sie Hindernisse meistern und überwinden können. Die Jungsozialistinnen und Jungsozialisten sind der Motor im Wahlkampf, beschreiten oftmals neue Wege und benennen auch unbequeme Themen. Mit viel Engagement und Herzblut. Ich wünsche allen Jusos und vor allem den Kandidatinnen und Kandidaten einen schönen Juso-Geburtstag und einen erfolgreichen Wahlkampf.“