Nancy Faeser gratuliert Andreas Grün zur Wiederwahl als GdP Vorsitzender

Am gestrigen Dienstag wurde Andreas Grün auf dem Landesdelegiertentag 2018 der Gewerkschaft der Polizei (GdP) Hessen durch die Delegierten als Landesvorsitzender mit großer Mehrheit in seinem Amt bestätigt. Die innenpolitische Sprecherin der SPD-Fraktion im Hessischen Landtag, Nancy Faeser, gratulierte Grün herzlich und nannte das Wahlergebnis eine „Bestätigung für sein unermüdliches Engagement für die Belange der Polizeibediensteten“.

Bild: Olaf Gallas

 

Faeser sagte am Mittwoch in Wiesbaden: „Ich freue mich, dass die Delegierten Andreas Grün ihr Vertrauen ausgesprochen haben. Ich habe Andreas Grün als vertrauensvollen Gesprächspartner kennengelernt und freue mich auf die weitere Zusammenarbeit und den Austausch.“

Die SPD-Innenexpertin erinnerte in diesem Zusammenhang an die gemeinsamen Forderungen nach einer ausreichenden Personalausstattung, einem respektvollem Umgang mit den Beschäftigten der hessischen Polizei, der sich insbesondere auch in der Entlohnung widerspiegeln muss und einer spürbaren Entlastung bei den Überstunden. „Die Beamtinnen und Beamte mussten in den vergangenen Jahren genug Opfer für eine verfehlte Sicherheitspolitik der CDU erbringen. Damit muss Schluss sein! Wer in den vergangenen 19 Jahren die Versäumnisse im Sicherheitsbereich zu verantworten hat, der schafft in den kommenden fünf Jahren nicht die Wende“, so Faeser.

Die SPD stehe auch weiterhin an der Seite der Polizeibediensteten und setze sich für deren Belange ein.