Die besseren Ideen für das Land – Stillstand überwinden

Bild: Olaf Gallas

Lösungen für die wichtigsten Probleme im Land werden im Mittelpunkt des SPD-Wahlkampfes zur hessischen Landtagswahl in diesem Jahr stehen. „Es geht um die besseren Ideen für unser Land und die Überwindung des Stillstands, der nach 19 Jahren CDU-geführten Landesregierungen unübersehbar ist. Mit unserem Spitzenkandidaten Thorsten Schäfer-Gümbel und seinem Hessenplan steht die Hessen-SPD für die Schaffung von bezahlbarem Wohnraum, für Mobilität in der Stadt und auf dem Land, für Bildungsgerechtigkeit und gebührenfreie Bildung“, sagte die hessische SPD-Generalsekretärin Nancy Faeser am Montag in Wiesbaden.

„Wir wollen mit frischen Ideen und frischem Wind eine Landesregierung ablösen, die die Zukunft Hessens verschläft und sich auf dem status quo ausruht, anstatt die Zukunftsfragen beherzt anzupacken.“

Die SPD wird mit der Agentur „Butterberlin“ in den Wahlkampf ziehen. „Butter ist eine der erfahrensten und profiliertesten Agenturen für politische Kampagnen in Deutschland und hat unter anderem die erfolgreichen SPD-Wahlkämpfe in Rheinland-Pfalz und Hamburg begleitet. Wir arbeiten bereits seit Monaten in der strategischen Vorbereitung eng und vertrauensvoll zusammen und freuen uns auf einen leidenschaftlichen Wahlkampf.“