Pressemitteilung:

17. März 2014

Nancy Faeser und Heinz Lotz beeindruckt von Solidarität unter Polizisten

Bad Orb (Pressemitteilung von Nancy Faeser MdL und Heinz Lotz MdL)

Landtagsabgeordnete statten neuen Dienststellenleiter der Station Bad Orb Antrittsbesuch ab.

Die beiden Landtagsabgeordneten Nancy Faeser und Heinz Lotz besuchten die Polizeistation Bad Orb, um den neuen Dienstellenleiter Peter Happ kennenzulernen. In Gegenwart des Präsidenten des Polizeipräsidiums Südosthessen Roland Ullmann lobten sie neben der sehr guten Sicherheitslage auch das positive Arbeitsklima in Bereich der Station Bad Orb. „Dieses Gebäude ist eine der schönsten Polizeistationen hessenweit. Es ist schön, funktional und liegt mitten in der Stadt. Wenn wir uns in der Station als kleine Familie bezeichnen, ist unsere Station sicherlich auch einer der Gründe für das hervorragende Arbeitsklima unter den Kolleginnen und Kollegen“, erklärt Polizeihauptkommissar Peter Happ.

Das kann auch Nancy Faeser bestätigen. Die innenpolitische Sprecherin der SPD-Landtagsfraktion besuchte bereits 2012 die Station. „Die Besonderheiten vor Ort kann man aus der Polizeistatistik kaum herauslesen, dafür muss man die Kolleginnen und Kollegen vor Ort besuchen. Dabei beeindruckt mich immer wieder die Solidarität untereinander, die sicherlich großen Einfluss auf die Sicherheit unseres Landes hat“, so Nancy Faeser, designierte Generalsekretärin der SPD-Hessen.

Den guten Kontakt der Polizei mit den Kommunen hob der heimische Abgeordnete Heinz Lotz hervor: „Die Grundvoraussetzung für ein gutes Miteinander ist doch, dass man im gegenseitigen Dialog steht. Das Peter Happ ein gutes Ohr für andere hat, hat er als langjähriger Vorsitzender der Gewerkschaft der Polizei im Main-Kinzig-Kreis bewiesen. Nicht nur als Politiker freue ich mich auf die Zusammenarbeit.“